preetzer-tsv-fussballkids2001
  Turnierberichte
 

Samstag, 28. Juni 2014 Feldturnier bei der Eintracht Segeberg

Bei gutem Wetter reisten wir zu unserem letzten D-Jugendturnier zum 3. Gehlhaar-Gedächtnis-Turnier der Eintracht Segeberg.
Diesmal personell gut und ausreichend besetzt wollten wir zum Abschluss noch einmal alle Kräfte mobilisieren.
Wir trafen dabei auf für uns völlig unbekannte Mannschaften, die das Kleinfeldturnier besonders interessant machten.
Bereits das erste Spiel konnten wir überlegen gegen den TSV Sasel gewinnen. Sehr unglücklich unterlagen wir trotz sehr dominanter Feldüberlegenheit durch ein Eigentor im zweiten Spiel. Ebenso unterlagen wir wieder unglücklich durch einen einzigen Konter wiederum mit 0:1 gegen schwache Lübecker. Jedoch waren wir auch in den letzten beiden Spielen überlegen und gewannen dann auch völlig verdient.
Im gesamten Verlauf des Turniers waren wir spielerisch allen überlegen und hatten enorme Spielfeldüberlegenheit. Nur das Tore schießen gelang heute nicht wirklich. Leichtfertig, völlig überhastet und egoistisch vergaben wir reihenweise Torchancen.
Wir wurden dann trotz der beiden bitteren Niederlagen noch Zweiter hinter dem Bargfelder SV.

Spielfilme:
0:2 TSV Sasel - Preetzer TSV (2xMomo)
0:1 PTSV - Bargfelder SV (Eigentor)
0:1 PTSV - TuS Lübeck 93
0:2 SG Rönnau-Segeberg - PTSV (Ole, Nico)
1:0 PTSV - JSG Ostholstein (Paul)

Team:
Moritz (TW), Neil (Mannschaftsführer), Nico (1 Tor), Paul (1), Nicolai, Sören, Linus, Liam, Momo (2)


Freitag, 20. Juni 2014 PTSV-Turnier

Zu unserem eigenen jährlichen Turnier spielten wir zusammen mit vier Mannschaften den Turniersieg aus. Gespielt wurde jeder gegen jeden bei einer Spielzeit von 20 Minuten!
Leider wurden wir durch diverse kurzfristige Absagen personell arg gebeutelt.
In unserem ersten Spiel verloren wir gleich mit 2:0 gegen den späteren Turniersieger SpVg Eidertal-Molfsee. Leider mussten wir dann auch noch eine Verletzung unseres Torhüters Julius hinnehmen, sodass wir das Turnier ohne Ergänzungsspieler bestreiten mussten.
Auch die beiden weiteren Spiele verloren wir unglücklich mit jeweils 1:0. Lediglich in unserem letzten Spiel konnten wir ein Unentschieden erringen, wobei wir trotz guter Chancen den Sieg hätten einfahren können!
Personell angeschlagen haben jedoch alle Spieler, die immer durchspielen mussten, das Beste aus der Situation gemacht und schließlich "soll" ja auch der Gastgeber nicht das eigene Turnier gewinnen! Leider haben wir kein einziges Tor erzielen können!;-)))

Spielfilme:
0:2 Preetzer TSV - SpVg Eidertal-Molfsee
1:0 Holstein Kiel U12 - PTSV
1:0 VfR Neumünster - PTSV
0:0 PTSV - SV Eichede U12

Team:
Julius (TW 1. Spiel), Nicolai (TW 2. Spiel), Nico (TW 3. und 4. Spiel), Neal (Mannschaftsführer), Momo, Luis, Linus, Dominik, Sören

Nen besonderen Dank gilt allen Eltern, Betreuern und Organisatoren sowie dem Koordinator Ingo für die Planung und Durchführung unseres letzten Heimturniers.


Samstag, 01. Juni 2014 - 1. Platz beim Feldturnier der JSG Selenter See

Freitag, 30. Mai 2014 - 5. Platz beim Feldturnier des FC Kilia Kiel

Donnerstag, 01. Mai 2014 Feldturnier beim Breitenfelder SV / 3. Tag der Fußballhelden


Bei diesem Turnier nahmen neben einer finnischen Mannschaft ausschließlich höher klassig spielende Mannschaften, hauptsächlich aus Hamburg und Niedersachsen, teil. Gespielt wurde in zwei Staffeln a 5 Mannschaften. Wir spielten in Staffel A gegen Grün-Weiß Harburg, MTV Treubund Lüneburg, Väst4YJ und dem Gastgeber Breitenfelder SV.
In unserem ersten Spiel unterlagen wir unglücklich in einem ausgeglichenen Spiel gegen Grün-Weiß Harburg mit 1:0.
In einem sehr ansprechenden Spiel schlugen wir nun etwas glücklich den MTV Treubund Lüneburg (einzige Niederlage des späteren Turniersiegers) mit 1:0.
Im dritten Spiel erkämpften wir gegen sehr spielstarke und bis dahin ungeschlagene Finnen ein 0:0.
Im letzten Gruppenspiel erspielten wir uns gegen den Gastgeber lediglich ein weiteres 0:0 trotz klarer Feldüberlegenheit.
Leider wurden wir durch ungünstige Spielergebnisse lediglich Gruppendritter und trafen im Platzierungsspiel um Platz 5 auf SC Buntekuh. Gegen überhebliche Spieler gewannen wir dann überlegen und deutlich mit 3:0.

Wir schlossen nicht unzufrieden das Turnier als Fünfter ab. Mit etwas mehr Treffsicherheit wäre auch ein besserer Tabellenplatz möglich gewesen.

Spielfilme:
1:0  Grün-Weiß Harburg - PTSV
1:0  PTSV - MTV Treubund Lüneburg (Eigentor nach Flanke Nico)
0:0  PTSV - Väst4YJ
0:0  Breitenfelder SV - PTSV
3:0  PTSV - SC Buntekuh

Abschlusstabelle:
1.  MTV Treubund Lüneburg
2.  FC Oberneuland
3.  Väst4YJ
4.  SV Drochtersen Assel
5.  Preetzer TSV
6.  SC Buntekuh
7.  Grün-Weiß Harburg
8.  Duvenstedter SV
9.  SC Condor
10. Breitenfelder SV

Team:
Julius (TW), Nico, Nicolai, Neil (C, 1 Tor), Paul, Ole, Jonathan (1x), Momo (1x), Liam, Sören, Luis, Linus



Sonntag, 23. Februar 2014 Hallenturnier bei der SSG Rot Schwarz Kiel

Zu unserem letzten Hallenturnier der Saison reisten wir zu unserem Verbandsligakonkurrenten SSG Rot Schwarz Kiel in die Tallinnhalle.

Trotz Futsalball, mit beidseitigem Seitenaus und kleinen „Handballtoren“ kamen wir besser mit den ungewohnten Umständen zurecht als viele andere Mannschaften. Erfreulich war auch, dass eine Menge „unbekannte“ Mannschaften am Start waren.

Wir zeigten in allen Spielen ein engagiertes und temporeiches Spiel, besonders das Kombinations- und Kurzpassspiel funktionierte sehr gut.

Wir wechselten in diesem Turnier zum ersten Mal in gesamter Blockformation. Erfreulich war, dass sich beide Blöcke auf gleichem Niveau befanden und es somit nur starke Teams auf dem Platz standen und immer „Gas“ gaben.

Trotz zahlreicher Tore nach teilweise sehr beeindruckenden Spielzügen, vergaben wir immer noch zu viele Torchancen leichtfertig, sodass wir gegen die beiden gastgebenden Mannschaften nicht gewinnen konnten. Gerade gegen den späteren Turniersieger leisteten wir uns die einzige Niederlagen in der Nachspielzeit (man könnte auch „boshaftig“ sagen, die Turnierleitung hat nicht nach elf Minuten abgepfiffen, sondern hat den letzten Angriff der Gastgeber wohlwollend zugelassen). So endete das entscheidene Spiel mit 1:0 für die Kieler nach einem unglücklichen Tor in der „letzten“ Sekunde.

Wir schlossen das Turnier trotzdem sehr zufrieden als Zweiter ab.

Spielfilme:

1:0 D1 – FSG Oldenburg/ Putlos
1:1 SSG RSKiel „weiß“– D1
1:0 SSG RSKiel „schwarz“ – D1
8:0 D1 – SG Gut Heil/ Witt/ Gadeland Neumünster
0:4 JSG Selenter See – D1
4:2 D1 – SG Eichede/ Todendorf

Abschlusstabelle:

1.      SSG Rot Schwarz Kiel „schwarz“
SG Kühren/ Preetzer TSV
FSG Oldenburg/ Putlos
SG Eichede/ Todendorf
SSG Rot Schwarz Kiel „weiß“
JSG Selenter See
SG Gut Heil/ Witt/ Gadendorf Neumünster

Team: Moritz (Tor), Dominik (1xTor), Paul (3x), Jonathan (1x), Nicolas, Pascal (4x), Momo (3x), Neil (C, 1x), Liam (5x)


Sonntag, 09. Februar 2014 - Turnier 1 bei der SG Probstei: Turniersieg mit Team A und Coach Frank


Am Sonntag, dem 09.02.2014 fand das Turnier der SG Probstei in Schönkirchen statt. Zu diesem Turnier sollten lediglich der D-Jugend "junger Jahrgang" sowie älterer Jahrgang, aber ohne Auswahlspieler teilnehmen. Trotzdem waren wir als Verbandsligist sicherlich für alle der Turnierfavorit. Wir sahen das Turnier lediglich als weitere Saisonvorbereitung und nahmen die Herausforderung gerade im Hinblick auf die Spieler an, die ansonsten weniger Einsatzzeiten haben.
Im Turnier selber wurden wir zwar gefordert, doch unsere individuelle und mannschaftliche Leistungsstärke war allen überlegen und wir gewannen das Turnier ohne Punktverlust.

Eine gute geschlossene Mannschaftsleistung zeigte, dass alle in der Vorbereitung zur Saison gut gearbeitet haben.
Herauszuheben ist neben den sieben Toren von Nicolay sicherlich Linus, der auf mehreren Positionen sehr gute Leistungen zeigte.

Spielfilme:
0:3 JSG Selenter See - Preetzer TSV
2:0 Preetzer TSV - SG Probstei 1
0:4 SG Probstei 2 - Preetzer TSV
5:0 Preetzer TSV - TSV Russee
3:1 Preetzer TSV - VFR Laboe
1:4 SVE Comet Kiel - Preetzer TSV

Abschlusstabelle:
1. Preetzer TSV 18 Punkte
2. VFR Laboe 15 Punkte
3. SVE Comet Kiel 12 Punkte
4. TSV Russee 9 Punkte
5. SG Probstei 1 6 Punkte
6. SG Probstei 2 3 Punkte
7. JSG Selenter See 0 Punkte

Team:
Moritz (TW), Sören (3xTore), Momo (C; 3x), Luis (4x), Linus (3x), Dominik (1x), Nicolai (7x)


Sonntag, 09. Februar 2014 - Turnier 2 beim KMTV: Turniersieg mit Team B und Trainer Ingo

Beim Hallenkick in der Kieler Coventryhalle belegten wir mit 13 Punkten und 10:3 Toren (sehr beachtlich bei Handballtoren) den 1. Platz.
Im ersten Spiel gegen den Osterrönfelder TSV gelang uns ein überzeugender 2:0 Sieg. Gegen die gute Mannschaft des TSV Kronshagen spielten wir uns in einen Rausch und gewannen mit 3:0. Danach mussten
wir uns nach vielen ausgelassenen Torchancen mit einem 1:1 gegen die blaue Mannschaft des Kieler MTV zufrieden geben. Beim 3:1 gegen die rote Mannschaft des Gastgebers wurde von uns wieder exzellenter Hallenfußball geboten. Unsere einzige Niederlage mussten wir mit 0:1 gegen den SG Mittelholstein hinnehmen.
Um den Turniersieg sicher zu stellen, mussten wir im letzten Spiel den TSV Bordesholm schlagen, was uns auch sehr mühsam mit 1:0 gelang.
Die ganze Mannschaft zeigte teilweise tollen Hallenfußball, der auch mit dem verdienten Turniersieg belohnt wurde. Das Tor und den Hammer des Tages gelang heute Pascal.

Team: Moritz (TW), Liam (2), Linus (1), Paul (2), Nicolas, Neil (1), Pascal (1), Ole und Jonathan (3)


Samstag, 25. Januar 2014 Hallenturnier beim TSV Kronshagen

Mit neun Spielern nahmen wir am Hallenkick in Kronshagen teil und erreichten mit 13 Punkten und 9:3 Toren einen guten 2. Platz.
Genauso wie unsere Mannschaft traten der FC Fockbek, TSV Neudorf - Bornstein und der Kieler MTV nicht mit ihren besten Teams an, und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Turnier.
Im 1. Spiel erzielte Nicolas den einzigen Treffer zum hochverdienten 1:0 gegen den Kieler MTV. Gegen den späteren Turniersieger FC Fockbek verloren wir etwas unglücklich mit 1:2. Nach unseren überzeugenden aber glanzlosen Siegen gegen TSV Kronshagen Rot 2:0 (Torschützen Pascal und Ole) und TSV Kronshagen Weiß 3:0 (Torknipser Ole, Linus und Luis) hatten wir noch Hoffnungen auf den Turniersieg. Im Spiel gegen den TSV Neudorf - Bornstein brachte uns Pascal mit einem Traumtor in Führung, aber mit einem umstrittenen Treffer (im Fallen mit dem Arm) gelang den Bornsteinern kurz vor Ende des Spiels der Ausgleich. Im von unserer Seite konfusen letzten Spiel gegen den TSV Bordesholm war nur Ole`s Treffer zum 1:0 Erfolg sehenswert.
Unsere Mannschaft spielte nicht schön aber erfolgreich. Das Auslassen klarer Torchancen wird uns wohl bis zum Ende der Saison begleiten.

Team: Julius (TW), Linus (1), Dominik, Nicolas (1), Neil, Pascal (2), Ole (4) Sören und Luis (1)


Samstag, 18. Januar 2014 Hallenturnier bei der SpVg Eidertal-Molfsee

Zu dem sicherlich stärksten besetzten Hallenturnier unserer Hallensaison reisten wir zu unserem Ligakonkurenten SpVg Eidertal-Molfsee. Alle teilgenommenen Mannschaften kamen dabei aus den jeweiligen Verbandsligen.
Mit unterschiedlichsten Leistungen in den einzelnen Spielen schlossen wir das Turnier als Tabellenvierter ab. Trotz guter personeller Besetzung und ausreichender Anzahl verfügbarer
Spieler fanden wir leider nur selten zu unserem Spiel. Geprägt wurden unsere Aktionen häufig nur durch Einzelaktionen. Auch bei der Verwertung unserer Torchancen waren wir viel zu fahrlässig. Die Abstimmungen im Deckungsverhalten sowie in der geschlossenen Arbeit im Defensivverhalten ließen einiges an Kritik zu.
Trotz allem waren das alles Gegner unserer Kragenweite, mit denen es  gilt, sich den Rest der Saison zu messen. Die einzelnen Leistungen haben bezüglich weiterer Turniere eher Fragen als Resultate aufgeworfen.

Spiefilme:
0:4 Preetzer TSV - Holstein Kiel
0:5 Flensburg 08 - Preetzer TSV
0:1 Preetzer TSV - TSV Kropp
1:2 VFR Neumünster - Preetzer TSV
1:1 Preetzer TSV - SV Breitenfelde
2:1 SpVg Eidertal Molfsee - Preetzer TSV

Abschlusstabelle:
1. Holstein Kiel 13 Punkte
2. TSV Kropp 12 Punkte
3. Flensburg 08 10 Punkte
4. Preetzer TSV 7 Punkte
5. VFR Neumünster 7 Punkte
6. SpVg E. Molfsee 5 Punkte
7. SV Breitenfelde 5 Punkte

Der beste Torhüter kam vom VFR Neumünster. Beste Torchützen mit 5 Toren war unser Jonathan und ein Spieler von Holstein Kiel.

Team:
Moritz (TW), Nico, Liam (1xTor), Neil (C), Momo (1x), Pascal (1x), Dominik, Jonathan (5x), Paul (1x), Nicolai,
 

Samstag, 11. Januar 2014 Hallenturnier beim TuS Nortorf (SG Mittelholstein)

Nach 3 Siegen und 3 Niederlagen belegten wir mit 9 Punkten und 13:7 Toren den 4. Platz. Obwohl wir das zweitbeste Torverhältnis nach dem Turniersieger KMTV hatten, schaffen wir es leider immer noch nicht,
unsere klaren Torchancen besser zu nutzen und überlegene Spiele siegreich nach Hause zu bringen. Im Gegenzug fangen wir bei wenigen Kontern unserer Gegner noch zu viele Gegentore, um eine bessere
Platzierung zu erreichen. Mit der durchschnittlichen Leistung der Mannschaft bin ich trotzdem zufrieden, da ich einige wichtige Details aus diesem Turnier mitnehmen konnte.

Ergebnisse:
TSV Bordesholm 3:0 (Jonas, Nicolai, Neil)
TuS Nortorf (Rot) 0:2
TuS Nortorf (Blau) 1:2 (Ole)
Kieler MTV 1:2 (Neil)
TuS Jevenstedt 4:1 (Liam, Neil, Jonas, Nico)
Osterrönfelder TSV 4:0 ( 2xLiam, Ole, Nicolai)

Team:
Julius (TW), Liam (3), Sören, Nico (1), Neil (3), Nicolai (2), Ole (2), Bjarne, Dominik und Jonas (2)

Unser Hallenturnier am 05. Januar 2014

Nach dem Turnier in Brokstedt am Samstag richteten wir bereits am Folgetag unser eigenes D-Jugendturnier in der Preetzer Blandfordhalle aus. Dies bedeutete eine Doppelbelastung für eine große Anzahl der Spieler.

Im Turnierverlauf zeichnete sich ein Kampf um den Turniersieg zwischen drei Mannschaften ab. Entscheidend war dann das Spiel unserer beiden Mannschaften, der den Turniersieg ausmachte.
Nach einer Führung durch Momo für die Kührener, drehten die Preetzer binnen drei Minuten durch Jonathan und Liam zum Ende der Spielzeit noch das Spiel.

Somit wurde die Mannschaft des Preetzer TSV ohne Niederlage Turniersieger vor den punktgleichen Kieler MTV und unserer Mannschaft SG Kühren.

Beide Mannschaftsverantwortlichen waren mit den sportlichen Leistungen unserer Jungs sehr zufrieden.

Dank an die beiden Schiedsricher Marc und Stefan. Dank auch an die Turnierleitung und vor allem auch an die vielen Helfer des Verkaufs.
Ein besonderer Dank gilt Claudia, Sandra und Marzanna für ihre perfekte Organisation.

Abschlusstabelle:
Preetzer TSV
Kieler MTV
SG Kühren
SG Raisdorf/ Schwentinental
TSV Lütjenburg
SG Mittelholstein
PSV Neumünster

Team PTSV:
Moritz (TW), Dominik, Neil (C, 2xTore), Linus (2x), Sören (2x), Jonathan (12x), Liam (4x)

Team Kühren:
Julius (TW), Pascal, Momo (C, 3xTore), Nicolas, Nicolai, Paul, Luis, Jonas


Turnier Endrunde in Brokstedt

.......... das Bild des Trainers sagt eigentlich alles!



Unser Team ist gaaaaaanz schlecht ins neue Jahr gekommen!
In der Vorrunde noch hui in der Endrunde pfui.........

Lediglich in einem Spiel bei unserem einzigen Sieg konnten wir 6
Minuten lang annähernd unsere Leistungsstärke zeigen.

Eine enttäuschende Endrunde, ohne weitere Worte.....

Spielfilm:
PTSV - TSV Neudorf Bornstein 1:4
Blau-Weiß 96 Schenefeld B - PTSV 1:1
Lübeck 1876 - PTSV 2:1
PTSV - TSV Uetersen 2:1
TUS StuSie - PTSV 3:1

Abschlusstabelle:
1. TSV Neudorf Bornstein
2. Blau-Weiß 96 Schenefeld A
3. TUS Hemdingen-Bilsen
4. TSV Uetersen
5. TUS StuSie
6. PTSV
7. Eidertal Molfsee
8. Blau-Weiß 96 Schenefeld B
9. SG Störtal
10. Lübeck 1876

Team: Moritz (TW), Pascal (2xTore), Momo, Neil (C, 1x), Dominik, Jonathan (2x), Linus, Liam (1x), Paul


Turnier Vorrunde in Brokstedt

Am 15.12.2013 wurden wir zu unserem zweiten Hallenturnier der laufenden Saison zur Vorrunde des D-Jugend Wintercups beim TSV Brokstedt eingeladen.
Um an der Endrunde teilzunehmen, mussten wir einen der beiden ersten Plätze belegen, um uns zu qualifizieren.
Als aktueller Verbandsligist wurden wir unserer Favoritenrolle völlig gerecht und gewannen alle 5 Vorrundenspiele souverän und deutlich, sodass wir uns verdient als Gruppensieger für die Endrunde im Januar 2014 locker qualifizieren konnten.
Eine geschlossene Mannschaftsleistung um den überragenden Jonathan ließ keinerlei Zweifel an unserem Turniersieg.
Zu bedauern war lediglich die Knieverletzung unseres Torhüters Julius und die Hüftprellung von Liam, beiden gute Besserung und schnelle Genesung! Neil vertrat Julius im Tor in den letzten Spielen……….

Moritz (Tor), Dominik (1xTor), Paul (3x), Jonathan (1x), Nicolas, Pascal (4x), Momo (3x), Neil (C, 1x), Liam (5x)

Sonntag, 09. Februar 2014 - Turnier 1 bei der SG Probstei: Turniersieg mit Team A und Coach Frank

 


Samstag 07. Dezember 2013 D-Jugend Hallenturnier beim TSV Lütjenburg

Unser erstes Hallenturnier mit der neuen Mannschaft führte uns nach Lütjenburg, wo wir auch gleich Turniersieger wurden.
Im ersten Spiel gegen die Probsteier SG 2012 hatten wir beim 5:0 überhaupt keine Probleme, ebenso beim 7:0 gegen die JSG Selenter See 2. Beide Mannschaften hatten gegen unser schnelles Kombinationsspiel nichts auszurichten. Im dritten Spiel gegen den TSV Selent wurden wir zum ersten Mal richtig gefordert und Torwart Moritz bekam endlich einige Bälle auf
seine Hütte, die er aber gut parierte. Die Selenter hielten sehr gut dagegen, kassierten aber mit 3:0 eine zu hohe Niederlage gegen uns. Im vierten Spiel gegen den TSV Lütjenburg 1 führten wir schnell mit 2:0, mussten uns aber nach einem Doppelschlag gegen nie aufgebende Gastgeber mit einem verdienten 2:2 zufrieden geben. Im letzten Spiel gegen die zweite Mannschaft des TSV Lütjenburg kamen wir zu einem lockeren 3:0 Sieg.
Mit 13 Punkten und 20:2 Toren wurden wir so verdienter Turniersieger.
Die Mannschaft machte es mir an diesem Tag sehr leicht, ich konnte alle Spieler hin und her wechseln, ohne einen Leistungsabfall festzustellen.

Team: Moritz (TW), Ole, Nicolas, Neil , Linus, Luis, Liam, Dominik und
Sören.


Samstag, 10. August 2013 Turniersieg in Damp-Vogelsang

Am Samstag wurden wir vom VFL Damp Vogelsang zu unserem zweiten Feldturnier eingeladen.

Wir hatten so die Möglichkeit, in unserer Vorbereitung bei vielen Spielen einiges auszuprobieren und die mannschaftliche Bindung in Richtung Verbandsligaquali weiter zu stärken.
Beim Turnier trafen wir auf viele unbekannte Mannschaften, die vorrangig aus den jüngeren Jahrgängen, aber auch mit der heimischen SG Schwansen 1 eine Verbandsligaqualimannschaft bestanden.
Bereits in unserem ersten Spiel gegen die SG Grundhof zeigten wir weitgehend gute Ansätze und waren überlegen. Wir führten hochverdient 1:0 und ließen nur einen Konter zu, den die Grundhofer zum überraschenden 1:1 Ausgleich nutzten.
In allen weiteren 6 Spielen waren wir überlegen und gewannen teilweise beeindruckend die Spiele gegen überforderte Gegner.
Den Turniersieg konnte uns schon vor dem letzten Spiel keiner mehr nehmen.

Turnierspielfilm:
1:1 D1 – SG Grundhof
0:3 TSV Süderbrarup – D1
2:0 D1 – SG Schwansen 1
0:1 SG Schwansen 2 – D1
5:0 D1 – TSV Russee
0:3 SV Suchsdorf – D1

Team:
Moritz (TW), Neil (C, 1 Tor), Liam (4x), Linus, Sören, Jonathan (1x), Nico (2x), Luis, Bjarn (2x), Momo (2x), Jonas (1x), Paul (2x), Nicolai, Julius (TW), Dominik















Samstag, 03. August 2013 Turnier beim Gettorfer SC

Nach unseren ersten Trainingseinheiten wurden wir zum Feldturnier in Gettorf eingeladen. Da vier Mannschaften nicht erschienen, spielten wir nun in zwei 5er Staffeln.
Für uns Trainer galt es, die urlaubsbedingten Abwesenheiten zu kompensieren und die Neuzugänge zu integrieren. Wir wollten das gut besetzte Turnier nutzen, um einiges auszuprobieren. Durch die Neuzugänge sind wir variabler geworden und die Leistungsdichte wurde verstärkt, sodass alle Spieler ständig um einen Startplatz "kämpfen" müssen.........
In unserem ersten Spiel gegen den SV Curslack/ Neuengamme gewannen wir verdient mit 1:0, in unserem zweiten Spiel gewannen wir glücklich gegen den starken TSV Neudorf-Bornstein. Im dritten Spiel gegen unseren Angstgegner SSG Rot-Schwarz Kiel spielten wir trotz mehr Spielanteile 0:0. Im letzten Vorrundenspiel waren wir gegen den Gastgeber aus Gettorf überlegen, vermochten es aber nicht mehr als ein Tor zum 1:0 zu erzielen. Wir zogen somit als Gruppenerster in das Halbfinale gegen den FC Fockbek ein.
Im Spiel waren wir mehr in der Defensivlage als offensiv aktiv. Am Ende stand es 0:0 und ein 9m-Schießen musste die Entscheidung bringen. Nach einem vergebenen Neuner und zwei Treffern musste das Duell zwischen dem letzten Fockbeker Spieler und unserem Torhüter Moritz die Entscheidung um den Einzug ins Endspiel bringen. Und Moritz hielt den entscheidenen Schuss und wir zogen ins Finale ein.
Dort trafen wir wieder auf den TSV Neudorf-Bornstein..........
Im Endspiel unterlagen wir dann mit ganz schwacher Leistung 2:0 und wurden Turnierzweiter.

Mit dem Ergebnis waren wir zufrieden, mit der Entstehung und dem Ablauf einiger Spiele weniger. Wir konnten durch die vielen Änderungen in den einzelnen Spielen viele Erkenntnisse gewinnen.

Turnierspielfilm:
0:1 SV Curslack/ Neuengamme - D1
1:0 D1 - TSV Neudorf-Bornstein
0:0 SSG Rot-Schwarz Kiel - D1
1:0 D1 - SG Gettorf/ Schinkel
3:2 n.E. D1 - FC Fockbek (Halbfinale)
0:2 D1 - TSV Neudorf-Bornstein

Team:
Moritz, Linus, Pascal (1Tor), Momo, Nicolas (1x), Paul, Jonathan (1x), Neil, Nicolai (1x), Sören, Dominik, Bjarne (1x)































 

 
  Insgesamt waren schon 31810 Besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=