preetzer-tsv-fussballkids2001
  ...Spielberichte D2
 
Samstag 15. Juni 2013 Punktspiel beim TSV Selent

Unser letztes Punktspiel in der Saison 12/13 trugen wir auf dem Sportplatz an der Selenter Schule aus. Am Anfang hatten wir durch Abstimmungsprobleme einige brenzlige Situationen zu überstehen. Folgerichtig fiel auch durch ein falsches "Leo" das 1:0 für die Gastgeber. Danach bekamen wir von Minute zu Minute das Spiel besser in den Griff und Sören glich in der 18. Minute zum 1:1 aus. Kurz vor der Halbzeit konnte Sebastian einen Torwartfehler zum 1:2
Führungstreffer ausnutzen.
Wer jetzt dachte, die Selenter würden in der 2. Halbzeit alles auf eine Karte setzen, um Vizekreismeister zu werden, der sah sich schnell getäuscht. Wir behielten durch gutes Stellungsspiel und kämpferische Klasse die Oberhand und setzten in den richtigen Phasen unsere Nadelstiche, die in der 41. Minute zum 1:3 durch Momo und in der 54. Minute zum 1:4 duch Lukas führten. In der Schlussminute gelang Finn noch der 1:5 Endstand.
Eine ansprechende Leistung der gesamten Mannschaft zum Saisonende, in der Sebastian in der 2. Halbzeit als rechter Verteidiger herausragte.

Team: Moritz (TW), Sören(1), Luis, Finn (1), Nicolas, Dominik, Lukas (1), Sebastian (1), Neil, Linus und Momo (1)

Sonntag 09. Juni 2013 Punktspiel in Schönkirchen

Auf dem Kunstrasen in Schönkirchen erlebten wir ein abwechslungsreiches Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften. Nach einem Warnschuss in der 3. Minute gegen unseren Pfosten kamen wir schnell auf Touren, wurden aber nach einem eigenen Freistoss in der Spielhälfte des Gegners klassisch ausgekontert und lagen nach 20 Minuten mit 0:1 im Rückstand, den wir bis zur Pause nicht mehr egalisieren konnten.
In der 2. Halbzeit hatte der Gastgeber mehr vom Spiel, aber er scheiterte mit aussichtsreichen Torchancen mehrmals an unserem sehr gut aufgelegten Keeper Moritz. Durch gelegentliche Konter (Nico gegen die Torlatte, Neil gegen den Pfosten) hielten wir die Spannung hoch und wurden durch eine unwiderstehliche Einzelleistung von Neil mit dem 1:1 Unentschieden belohnt.
Bester Spieler auf dem Platz war heute Ole mit einer überragenden Abwehrleistung und mit einer sehr guten Spielübersicht konnte Dominik auf sich aufmerksam machen.

Team: Sebastian (TW,1. Hz.), Moritz (TW,2. Hz.), Sören, Linus, Luis, Dominik, Nicolas, Momo, Ole, Neil und Frank.

Donnerstag 16. Mai 2013 Rückspiel bei der JSG Selenter See 2

Wieder fuhren wir nach Schwartbuck und zeigten gegen denselben Gegner wieder eine ansprechende Leistung. Das wir uns auf unsere Torhüter verlassen können, zeigte Sebastian schon am letzten Sonntag, dieses Mal fuhr Moritz seine Krallen in toller Manier aus. In der 3. Minute erzielte Finn aus dem Gewühl
heraus das 1:0. In den nächsten Minuten hatten die Selenter einige Chancen, um zum Ausgleich zu kommen, aber erst zu Beginn der 2. Halbzeit fiel das hochverdiente 1:1. Wir hielten weiter dagegen und Nico brachte uns in der 46. Minute wieder auf die Siegerstraße. Da Nico es nicht mehr spannend machen wollte, drehte er jetzt auf und brachte mit 3 Toren in den nächsten fünf Minuten den Gegner zum Verzweifeln. Endstand wieder einmal 5:1.

Team: Moritz (TW), Luis, Nicolas (4), Frank, Sören, Linus, Finn (1), Adrian, Lukas, Gintaras und Momo

Sonntag 12. Mai 2013 Hinspiel bei der JSG Selenter See 2

Beim Spiel in Schwartbuck zeigten wir eine gute Leistung gegen die rustikalen Selenter. Der überragende Neil brachte uns in der 20. Minute verdient mit 1:0 in Führung, aber postwendent fiel das 1:1. Finn erzielte in der 24. Minute das 2:1 für uns und Adrian stocherte kurz vor der Halbzeit den Ball
zum 3:1 ins Netz.
In der 2. Halbzeit spielten wir durch unseren Antreiber Neil überlegen und Adrian erzielte mit seinen Treffern zum 4:1 und 5:1 einen in dieser Höhe verdienten Sieg.

Team: Sebastian (TW), Linus, Sören, Finn (1), Momo, Adrian (3), Ole, Luis und Neil (1).

Samstag 04. Mai 2013 Heimspiel gegen TSV Selent 2

Die Selenter versuchten mit einer massierten Abwehr die drohende Niederlage in Grenzen zu halten, was ihnen auch sehr gut gelang. Wir taten uns schwer gegen diese Betonabwehr, weil unser Spiel über
die Flügel heute überhaupt nicht stattfand. Immer wieder versuchten wir es durch die Mitte, was es unseren Gegner leicht machte und uns wenige Torchancen einbrachte. Mit 5:1 gewannen wir dieses Spiel, aber einen Blumentopf kann man mit dieser Leistung nicht gewinnen.

Team: Moritz (TW), Luis, Finn, Momo, Neil, Nico, Frank, Linus, Ole, Dominik, Adrian und Sebastian.

Freitag 03. Mai 2013 Punktspiel bei der SG ASV Dersau/SC Kalübbe

In den Anfangsminuten hatten wir einige Abstimmungsprobleme in der Abwehr, die Liam konsequent zum 1:0 für die Dersauer ausnutzte. Wir fanden aber schnell zu unserem Spiel und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch in der 1. Halbzeit. Momo brachte uns mit zwei Treffern in Führung, aber unser
Gegner glich mit dem Halbzeitpfiff zum 2:2 aus.
Im zweiten Durchgang neutralisierten sich beide Mannschaften und es gab wenige Torraumszenen.
Ein starkes Spiel mit einem gerechten Unentschieden.

Team: Moritz (TW. 1. Hz.), Sebastian (TW. 2. Hz), Finn, Nicolas, Neil, Frank, Luis, Gintaras, Momo (2), Dominik, Linus, Ole und Sören.

Samstag, 27. April 2013 Tolles Punktspiel gegen die SG ASV Dersau/SC Kalübbe

Gegen unseren Angstgegner, der uns allzu oft die Hütte voll haute, haben wir uns heute bravorös gewehrt und es kam zu einem offenen Schlagabtausch.
Nach erstem Abtasten beider Mannschaften gingen die Gäste mit einem Traumtor (Fallrückzieher aus ca. 13m in den linken Giebel) in Führung. Es folgten Torraumszenen auf beiden Seiten, aber die überragenden Torhüter ließen bis zur Halbzeit keine weiteren Treffer zu. In der 2. Halbzeit setzte sich das gute Spiel weiter fort und die Gäste gingen nach schlechter Zuordnung unserer Abwehr mit 2:0 in Führung. Jetzt hätten die Dersauer mit einigen Hochkarätern alles klar machen können, aber mit zunehmender Spieldauer erhöhten wir den Druck auf das Gästetor und durch den überragenden Momo verkürzten wir in der 50. Min. auf 1:2. Nun war noch alles möglich, aber wir scheiterten in aussichtsreichen Situationen am starken Gästekeeper. So blieb es bis zum Schlusspfiff beim 1:2.
Frank und ich können der gesamten Mannschaft nur unsere Anerkennung aussprechen. Endlich einmal über sechzig Minuten gegen einen spielerisch starken Gegner dagegen gehalten. Kommenden Freitag gehen wir in Dersau als Sieger vom Platz.

Team: Moritz (TW 1.Hz.), Sebastian (TW 2.Hz.), Dominik, Ole, Nicolas, Frank, Luis, Momo (1), Sören, Linus, Neil, Lukas und Gintaras.

Samstag 20. April 2013 Heimspiel gegen die JSG Selenter See

Schon beim Warm-Up bemerkte ich, dass die Spieler nicht bei der Sache waren. Die 1. Halbzeit hat dieses auch voll bestätigt. Durch leichte Ballverluste, unkontrolliertes Aufbauspiel und sagenhaft schwache Torabschlüsse machten wir uns das Leben heute selbst sehr schwer. Vom Torwart bis zum Linksaußen hatte man das Gefühl, die Jungs waren mit ihren Gedanken ganz woanders. Zum Glück hatten auch die Gäste nicht ihren besten Tag und konnten aus unseren Geschenken kein Kapital schlagen. So stand es zur Halbzeit 0:0, einzig der Schiedrichter (Stefan) zeigte eine anspruchsvolle Leistung.
In der Halbzeit machte ich mir sehr viele Gedanken, wie ich die Mannschaft aus diesem Tiefschlaf holen könnte. Nach einigen klaren Worten und vielen Umstellungen hoffte wohl nicht
nur ich auf ein besseres Spiel unserer Jungs. Endlich spielten wir mehr über die Flügel und die Abwehr stand jetzt auch kompakter. Durch eine tolle Einzelleistung von Momo, er konnte nur noch durch ein Foul gebremst werden, erhielten wir in der 35. Minute einen Neunmeter. Frank verwandelte den Strafstoß zum 1:0 und irgendwie war der Kopf jetzt frei. Immer wieder angetrieben von Neil und Nico erspielten wir uns reihenweise gute Tormöglichkeiten. Durch tolle Vorlagen von Frank und Lukas schoss unser
jetzt glänzend aufgelegter Momo eiskalt zum 2:0 und 3:0 ein. Finn gelang noch kurz vor Spielende, nach einer Superflanke von Nico, das 4:0.
Lasst uns schnell die 1. Halbzeit vergessen, die 2.Halbzeit hat mir mit allen Spielern richtig Spaß gemacht. Ich hoffe das die Blessuren von Sören, Momo und Frank nicht so schlimm sind und Dominik wird nächste Woche auch zu alter Stärke zurückfinden, er war heute schon nach seiner Krankheit ein großer
Rückhalt der Mannschaft. Ein Dank noch an den kurzfristig eingesprungenen Schiedsrichter Stefan.

Team: Moritz(TW), Momo (2), Luis, Nico, Frank (1), Lukas, Finn (1), Linus, Sören, Neil, Ole und ohne Fieber Dominik.

Sonntag, 14. April 2013 Punktspiel in Schönberg

Heute traten wir bei der SG Probsteier 2012, dem Tabellenführer der Leistungsstaffel an. Nach unserer 0:4 -Klatsche im Hinspiel hatten wir uns heute einiges vorgenommen, um noch ein Wörtchen um die Kreismeisterschaft mitzureden. Leider unterliefen uns viele leichte Fehler im Spielaufbau und der
letzte Pass in die Spitze fand heute überhaupt nicht statt. Wir machten es dadurch dem Tabellenführer zu einfach, er brauchte nur auf unsere Fehler zu warten, um einen ungefährdeten 2:0-Heimsieg einzufahren.
Vom kämpferischen kann man der Mannschaft keinen Vorwurf machen, da haben alle ihr Bestes gegeben, aber unsere technischen Mängel waren heute unübersehbar. Spieler des Tages war heute Sören, der endlich mal das zeigte, woran ich schon gar nicht mehr glauben wollte (mach bloß weiter so).
Eine überzeugende Leistung bot auch Linus, der wohl den besten Probsteier gegen sich hatte.

Team: Sebastian(TW), Linus, Sören, Luis, Frank, Momo, Neil, Nicolas, Finn, Gintaras und Ole

Samstag, 24. November 2012 Heimspiel gegen den TSV Selent:

In den Anfangsminuten hatten wir große Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen. Wir hatten auf einigen Positionen umgestellt, um gegen den starken Sturm der Selenter gegenhalten zu können. Früh fingen wir nach schlechter Zuordnung das 0:1 ein. Jetzt hätten die Selenter den Sack zumachen können, aber sie ließen gut herausgespielte Torchancen liegen. Nach und nach fanden wir zu unserem Spiel und Momo gelang, leicht abseitsverdächtig in der 15. Minute das 1:1. Jetzt war es ein gutes D-Jugendspiel auf Augenhöhe und beide Mannschaften hatten noch Gelegenheiten, um in der 1. Halbzeit in Führung zu gehen.
Zu Beginn der 2. Halbzeit drehten wir mächtig auf, aber ließen reihenweise klare Torchancen aus und wurden, wie es denn so oft ist, dafür bitter bestraft. Nach einem langen Ball, den wir nicht aus der
Gefahrenzone bringen konnten, schob der Selenter Mittelstürmer in der 44. Minute überlegt zum 1:2 ein. Danach stellten wir um, um noch mehr Druck auf das Gästegehäuse zu entfachen, aber uns gelang leider der verdiente Ausgleich nicht mehr.
Tolles Spiel beider Mannschaften, was wohl auch den Zuschauern viel Spaß gemacht hat.

Team: Moritz (TW), Luis, Linus, Lukas, Ole, Momo (1), Nicolas, Neil, Sören Frank, Dominik und Gintaras.

Spielfilm:
0:1 3.Min.
1:1 Momo 15.Min.
1:2 44.Min.

Samstag 17. November 2012 Punktspiel beim TSV Selent 2:

Bei gefühlten Temperaturen von - 20 Grad haben wir auf tiefem Boden im Selenter Ohla-Stadion eine besonders in der ersten Hälfte ansprechendeLeistung gezeigt. Mit einigen guten Kombinationen haben wir die tief stehenden Selenter von der ersten Minute an in arge Bedrängnis gebracht.
In der 7. Minute erzielte Neil aus dem Gewühl heraus das 0:1, ehe Momo nach guter Vorarbeitung von Nico mit einem Seitfallzieher in den Winkel ein Traumtor zum 0:2 erzielte. Wiederum Momo erhöhte in der 14. Minute auf 0:3 und Frank schraubte das Ergebnis in der 18. Minute auf 0:4. In der 25.Minute gelang den tapfer kämpfenden Selenter durch einen plazierten Neunmeter der verdiente Ehrentreffer. Kurz vor der Halbzeit vollstreckte Frank in der 27. Minute zum 1:5 und Nico, der bis dahin mit
Torvorbereitungen glänzte, erzielte mit schönem Heber das 1:6.
In der 2. Halbzeit taten wir uns gegen eine jetzt mit Mann und Maus verteidigende Heimmannschaft sehr schwer. Mit überhasteten Torabschlüssen und Einzelaktionen trugen wir selbst dazu bei, dass wir erst in der 50. Minute durch Hammerneil das 1:7 erzielten. Frank mit seinem dritten Treffer und Lukas mit seinem ersten Tor für unsere Mannschaft schraubten das Ergebnis noch auf 1:9.

Team: Moritz (TW), Finn, Linus, Frank (3), Lukas (1), Ole, Dominik, Nicolas (1), Momo (2), Benedikt und Neil (2).

Spielfilm:
0:1 Neil 7.Min.
0:2 Momo 9.Min.
0:3 Momo 14.Min
0:4 Frank 18.Min.
1:4 25.Min
1:5 Frank 27.Min.
1:6 Nico 29.Min.
1:7 Neil 50.Min.
1:8 Frank 54.Min.
1:9 Lukas 56.Min

Samstag, 03. November 2012 Auswärtsspiel bei der JSG Selenter See:

Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende hofften Frank und ich auf eine Leistungssteigerung der Mannschaft. In den ersten Minuten fanden wir aber überhaupt keinen Rhytmus und konnten froh sein, dass wir nicht schnell zurücklagen. Danach fingen wir uns und spielten 15 Minuten ansehnlichen
Fussball.
Was Frank und ich in der 2. Halbzeit mit ansehen mussten, ist unbeschreiblich.

Team: Linus (TW, toll gehalten), Luis, Sören, Frank (4), Nicolas, Benedikt, Ole, Dominik, Neil (1), Gintaras und Momo.

Spielfilm:
0:1 15.Min. Frank
0:2 21.Min. Frank
0:3 23.Min. Neil
0:4 25.Min. Frank
1:4 32.Min
2:4 43.Min
2:5 50.Min. Frank

Samstag, 27. Oktober 2012 Punktspiel gegen die Probsteier SG 2012:

Zum ersten Spiel in der Leistungsstaffel kamen unsere Gäste aus Schönberg nach Preetz.
Leider unterliefen uns heute zu viele technische Fehler gegen einen gleichwertigen Gegner, der unsere Schwächen eiskalt ausnutzte. Mit zu vielen Einzelaktionen und überhasteten Torabschlüssen machten wir es unserem Gegner zu leicht, der auf unsere Fehler nur warten brauchte.
Vom kämpferischen kann man der Mannschaft keinen Vorwurf machen, aber vom spielerischen und beim Torabschluss zeigten wir heute erhebliche Mängel.

Team: Moritz(TW), Linus, Finn, Momo, Nicolas, Neil, Sören, Dominik, Luis, Ole, Gintaras und Frank
Spielfilm:
0:1 25.Minute
0:2 26.Minute
0:3 50.Minute
0:4 54.Minute

Sonntag, 21. Oktober 2012:
3 Niederlagen beim Blitzturnier gegen die Henstedt-Ulzburger D1 und D2 und gegen die D1 aus Glashütte, dabei ließen unsere Jungs jeglichen Kampfeswillen vermissen. Moritz im Kasten hatte jede Menge zu tun und konnte sich prima auszeichnen. Alle anderen müssen in der Endrunde der Leistungsstaffel mindestens drei Gänge hochschalten!



Samstag 22. September 2012 Punktspiel gegen den TSV Lütjenburg 1


Wieder zeigte die Mannschaft eine starke Leistung gegen einen Gegner, der es oft versuchte mit unfairen Mitteln unseren Spielfluss zu stören, was ihm leider selten gelang. In der 1. Halbzeit legten wir den Grundstein für unseren klaren Sieg.
Nach der Pause wurde viel durchgewechselt, was dem druckvollen Spiel unserer Jungs wenig ausmachte.

Team: Moritz(TW), Dominik (1), Linus, Sebastian, Nicolas (2), Momo, Gintaras, Frank (5), Luis, Sören, Neil (1) und Ole

Spielfilm:
1:0 Frank 7. Min
2:0 Nico 11. Min
3:0 Dominik 17. Min.
4:0 Frank 23. Min
5:0 Neil 26. Min
5:1 29. Min
6:1 Nico 31. Min
6:2 35. Min
7:2 Frank 40. Min.
8:2 Frank 44. Min
9:2 Frank 49. Min
9:3 53. Min.

Samstag 08. September 2012 Punktspiel gegen den TSV Selent 2

Das war bombastisch, fantastisch, sensationell. Nur in den Anfangsminuten konnten die Selenter gegenhalten. Nachdem wir von der achten bis zur vierzehnten Minute ein wahres Feuerwerk entfachten, hatten wir unseren Gegner bis zum Spielende jederzeit im Griff. Ein Spiel, wo Frank und ich nach dem Schlusspfiff nichts zu bemängeln hatten, was selten vorkommt. Kein Spieler zeigte Schwächen und
alle fügten sich hervorragend in das Mannschaftsspiel ein. Ihr habt eine Superleistung abgerufen und alle die euch heute zum Sportplatz begleiteten, können stolz auf Euch sein. Macht weiter so.

Team: Sebastian (TW), Sören, Frank (4), Gintaras, Nicolas (2), Dominik,
Momo (3), Luis, Neil (2), Linus, Ole (1) und Finn.

Spielfilm:
1:0 Nico 8.Min.
2:0 Momo 9.Min.
3:0 Momo 10.Min.
4:0 Frank 13.Min.
5:0 Momo 14.Min
6:0 Neil 27.Min.
7:0 Frank 28.Min.
8:0 Frank 30.Min.
9:0 Frank 32.Min.
10:0 Neil 34.Min.
11:0 Nico 37.Min.
12:0 Ole 59.Min

Sonntag 02. September 2012 Spiel gegen die JSG Selenter See 2 oW.

Mit dem letzten Aufgebot sind wir heute nach Schwartbuck gefahren. Uns standen nur neun Spieler zur Verfügung.
In der 1. Halbzeit hatten wir unseren Gegner gut im Griff und erzielten durch Sebastian in der 20. Minute das 1:0. Kurz vor der Pause erhöhte Finn auf 2:0. Torchancen der Selenter fanden überhaupt nicht statt.
In der 2. Halbzeit hatten wir am Anfang einige Möglichkeiten, um schnell das dritte Tor zu erzielen, was uns leider nicht gelang. Nachdem wir stark nachließen und Lukas durch Verletzung ausscheiden musste, wurden die Selenter immer mutiger und verkürzten in der 42. Minute auf 1:2 und vier Minuten vor Spielende glückte ihnen der jetzt auch verdiente Ausgleich.

Team: Moritz (TW 1.Hz.) Sebastian (TW 2.Hz., 1Tor) Dominik, Finn (1), Lukas, Sören, Luis, Linus und Gintaras.
Spielfilm:
0:1 Sebastian 20. Min.
0:2 Finn 27. Min.
1:1 43. Min
2:2 56. Min

Samstag 25. August 2012 Punktspiel bei der SG Probstei 2012 in Krummbek

1. Halbzeit top, 2.Halbzeit flop:
In den ersten 30 Minuten haben wir den Ball sehr gut laufen lassen, uns jede Menge Torchancen erspielt, zwei wunderbare Kopfballtreffer erzielt und auch in der Höhe mit 7:0 verdient geführt. Was sich in der
2. Halbzeit abspielte, ist für mich auch unerklärlich. Die Mannschaft hat das Fußballspielen fast komplett eingestellt, der Gegner zeigte jetzt mehr Gegenwehr und es wurde eine ausgeglichene Halbzeit, die wir mit Mühe 3:2 gewannen.
Spielfilm:
1:0 Momo 2.Min.
2:0 Frank 5.Min
3:0 Frank 8.Min
4:0 Nico 15. Min
5:0 Nico 20.Min
6:0 Momo 24.Min
7:0 Nico 28.Min
8:0 Sebi 32 Min.
8:1 44.Min
9:1 Sebi 53.Min.
9:2 56.Min
10:2 Sören 58.Min

Team: Moritz(TW), Sören (1), Linus, Ole, Dominik, Neil, Momo (2), Frank
(2), Nicolas (3), Finn, Sebastian (2) und Luis.

Samstag, 18. August 2012 Punktspiel gegen SV Fortuna Bösdorf

Im ersten Spiel der Qualirunde 1 zeigten wir besonders in der 1. Halbzeit einen Gruselkick. Nicht der einfachste Pass kam zum eigenen Mitspieler, keine Abstimmung in Sturm und Abwehr und das Mittelfeld war überhaupt nicht vorhanden. Nach ein paar klaren Worten in der Pause zeigten wir uns in den Anfangsminuten der 2. Halbzeit von einer anderen Seite und innerhalb von sechs Minuten sorgten wir für klare Verhältnisse. Danach flachte unser Spiel durch zu viele Einzelaktionen auch sofort wieder ab.

Team: Moritz (TW), Sören, Luis, Ole, Dominik, Gintaras, Neil (2), Frank
(3), Finn und Nicolas (1)

Spielfilm:
1:0 Neil (13.Min.)
2:0 Frank (34.Min.)
3:0 Neil (35.Min.)
4:0 Nico (36.Min)
5:0 Frank (38.Min.)
6:0 Frank (40.Min)



Mittwoch 15. August 2012 Freundschaftsspiel gegen die D1:

Im Spiel gegen unsere starke D1 haben wir versucht, über den Kampf zum Spiel zu finden. Mit einer starken Leistung in der Abwehr und zwei guten Torhütern ( 1. Drittel Sebastian, 2. u. 3. Drittel Moritz), konnten wir einigermaßen dagegen halten. Auch in der Offensive konnten wir uns das eine oder andere Mal behaupten und einige Nadelstiche setzen.
Gute Gesamtleistung über 3 X 25 Minuten und mit 1:6 ein achtbares Ergebnis.

Team: Sebastian, Moritz, Linus, Sören, Dominik, Luis, Lukas, Neil, Ole, Frank (1) und Nicolas



Sonntag 12. August 2012 D1-Turnier beim Osterrönfelder SV:

Um zu sehen, welche Spieler auf verschiedenen Positionen einzusetzen sind, haben wir reichlich hin und her gewechselt. Das wir dabei nicht zu unserem Spiel fanden, versteht sich von selbst. Trotzdem hätten wir, wenn wir unsere Torchancen konsequenter genutzt hätten, eine weitaus bessere Platzierung als den 10. Platz holen müssen. Ein Sieg mehr und wir wären im Halbfinale. Durchschnittliche Mannschaftsleistung mit einigen haarsträubigen Fehlern.
Ergebnisse:
D2 - SV Hennstedt 1:0      
D2 - FC Fockbek 0:2
D2 - TuS Rotenhof 0:1
D2 - FSG Ostseeküste 1:1
D2 - PSV Neumünster 0:0
D2 - Osterrönfelde SV 1:2 nach 9m

Team: Moritz, Momo, Sören, Sebastian, Lukas, Neil, Frank (2 Tore), Nicolas, Gintaras, Luis, Linus, Ole und Dominik.
















Mittwoch 08. August 2012 Testspiel beim TSV Bordesholm:

TSV Bordesholm - SG Preetz/Kühren 2:5

Ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem wir unsere Torchancen konsequenter nutzten.
Prima Leistung unserer Jungs, mit einem überragenden Moritz im Tor.

Aufstellung: Moritz, Linus, Sören, Dominik, Lukas, Neil, Frank, Nicolas und Momo
Eingewechselt wurden: Luis, Ole und Sebastian
Tore: 13.Min. 1:0
19.Min. 1:1 Neil
34.Min. 1:2 Ole
39.Min. 1:3 Neil
45.Min. 1:4 Sebastian
51.Min. 2:4
57.Min. 2:5 Momo








Donnerstag, 21. Juni 2012:
Erste Trainingseinheit der D2-Jugend 2012/2013:



 
  Insgesamt waren schon 31810 Besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=